,

So wird Euer Bett zum kuscheligsten Platz der Welt

Endlich sind die Feiertage da!! Neben Familienfeiern, leckerem Essen und Ostereier suchen :), verbringen viele die freien Tage gemütlich zu Hause auf der Couch.

Heute geht es nicht um die Couch, aber um ein anderes kuscheliges Plätzchen in der Wohnung. Nämlich das Schlafzimmer. Ich zeige Euch, wie Ihr in 5 einfachen Schritten Euer Bett zu einem kuscheligen und gemütlichen Schlafparadies umwandeln könnt.

1. Bettdecke

Das erste was uns beim Blick aufs Bett auffällt, ist die Bettdecke. Hier wählt Ihr am besten  eine mit neutralen Farben wie creme, beige oder sand. Diese lassen Euer Bett größer erscheinen und es sieht gleich viel einladender aus. Das Material sollte weich und flauschig sein, so könnt Ihr Euch nicht nur im Bett, sondern auch auf dem Bett einkuscheln.

 

2. Kissen

Der nächste Tipp könnte sich für einige zum Geduldsspiel entwickeln :) Eine Sammlung von Kissen sieht natürlich sehr schön aus, aber die müssen auch jeden Abend vor dem Schlafen gehen wieder entfernt werden :) Mich stört es nicht, da ich sie einfach auf die Seite und ans Bettende schmeiße. Nichtsdestotrotz sind Kissen das Herzstück eines gemütlichen Bettes. Tagsüber kann man sich mit einem warmen Tee und Netflix :) einkuscheln und seine Lieblingsserie anschauen.

 

3. Lichter

Es ist einfach unglaublich wie sich Licht auf uns Menschen auswirkt. Auf unsere Stimmung und unser Wohlbefinden. So ein schönes warmes Licht einer Lichterkette sorgt für die perfekte Stimmung vorm zu Bett gehen. Ich habe mir diese günstige Lichterkette bei Primark für knapp 4 € gekauft.

 

4. Traumfänger

Egal ob man daran glaubt oder nicht, so ein indianischer Traumfänger sieht einfach sehr schön über dem Bett aus. Zudem verleiht er dem Bett, einen persönlichen Touch.  Mir gefällt besonders die Symbolik der Federn und Perlen. Ich habe mir diesen in Südafrika gekauft, aber es gibt sie mittlerweile in den unterschiedlichsten Farben, Formen und Größen.

5. Betthimmel

Ich glaube es is der Traum jeder Frau, einmal unter einem Betthimmel zu schlafen. Es ist romantisch und märchenhaft und macht unser Kuscheltnest perfekt.

https://www.pinterest.com/pin/536702480565517743/

So, das waren meine fünf Tipps, wie ich mir mein Bett gemütlich und kuschelig eingerichtet habe. Ich hoffe Sie gefallen Euch und wenn Ihr noch weitere Tipps und Ideen habt, dann würde ich mich über Eure Kommentare freuen. Bis dahin wünsche ich Euch allen schöne und entspannte Ostern.

 

 

Share

5 comments on “So wird Euer Bett zum kuscheligsten Platz der Welt

  1. Toller Post!

    Da hast Du Dir aber eine schöne Oase gezaubert!

    Gefällt mir sehr!

    Sehr schöne Bilder hast Du gemacht!

    Wünsche Dir schöne Ostertage!

    xoxo Jacqueline
    http://www.hokis1981.blogspot.com

  2. Ein sehr schöner post! Ich liebe mein bett über alles und verbringe soo viel zeit darin :D
    Für mich ist das wichtigste wirklich mit abstand die decke! wenn die dick und kuschelig ist kann nichts mehr schief gehn!
    liebste grüße und frohe ostern

  3. Sieht wirklich super schön & kuschelig aus :) Ich habe genau das slebe Bett wie du und fühle mich super wohl darin :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de 

  4. Danke liebe Jacqueline :)

  5. DA HAST DU RECHT ISA. ES GEHT NICHTS ÜBER EINE KUSCHELIGE FLAUSCHIGE DECKE. LIEBE GRÜßE

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *