, ,

Review: „delany Beauty Hair Styler“

Hallo meine Lieben,

heute habe ich nach langem wieder eine Review für Euch. Diesmal geht es um den „delany Beauty Hair Styler“.

Bevor ich anfange erzähle ich Euch kurz, wie ich sonst meine Haare style. Mein liebstes Tool of all time ist und bleibt mein Lockenstab von Jose Eber. Patz 1 für immer und ewig. :) Wenn ich aber meine Haare glatt tragen möchte, dann benutze ich mein Glätteisen von ghd.

Was ich aber noch nie hingekriegt habe, ist es meine Haare mit der Rundbürste zu föhnen. Ich kann es einfach nicht, entweder meine Rundbürste bleibt hängen, oder ich schaffe es nicht meinen Föhn parallel zur Bürste zu ziehen. Bei den Frisören sieht es immer so „easy peasy“ aus. Mit der Rundbürste sieht das Finish voluminös und schwungvoll aus.

Vor einigen Wochen, habe ich die Kampagne „Teste den „delany BEAUTY Hair Styler““ auf Hallimasch entdeckt und mich gleich beworben. Nach ein paar Tagen bekam ich eine Email und es hieß: „Herzlichen Glückwunsch, du bist bei der „delany Beauty Hair Styler“-Kampage dabei!“ yyuupppiiieeee :)

Der Styler kam dann schnell bei mir zuhause an :)

Was kann der„delany Beauty Hair Styler“?

– Es ist ein Lockenstab, Glätteisen und Rundbürste in ein einem.

– Für langes, kurzes, glattes oder gewelltes Haar.

– Durch die integrierte Ionen-Technologie wird die elektrische Aufladung im Haar neutralisiert und dem Haar wird zusätzlich Glanz verliehen.

– Kann auf auf dem trockenen und nassen Haar angewendet werden.

– Die hochwertige Turmalin-Keramik-Beschichtung schützt das Haar vor Strukturschäden und sorgt für besser Kämmbarkeit.

„Mein Beauty-Geheimnis“, sagt Verona Poth über dieses „Wundertool“.

Nachdem ich Euch einen groben Überblick über die Fähigkeiten vom Hair Styler gegeben habe, fangen wir mit der Review an.

Verpackung:

Das Gerät wurde mit einer hitzebeständigen Stylertasche geliefert. Wer meinen Blog schon etwas länger verfolgt weiß, dass ich pink liebe. :)  Also „Daumen hoch“ für die Reisetasche.

 

Wie bereits oben beschrieben, hat der Bürstenkopf eine Turmalin-Keramik-Beschichtung und einen pinken Knopf, mit dem man das Haar per Knopfdruck leicht abrollen kann.

Er hat 2 Heizstufen bis 180 C.

 

Mein gewünschter Look: Glattes Haar mit Schwung an den Spitzen.

Mein Vorher-Bild: Ich habe relativ glattes Haar und einen leichten Stuffenschnitt.

 

1. Zu allererst habe ich meine Haare richtig durchgekämmt, was vor der Anwendung sehr wichtig ist (steht extra in der Bedienungsanleitung geschrieben).

 

2. Danach habe ich mein Haar aufgeteilt, damit ich es Strähne für Strähne bearbeiten kann.

3. Als erstes habe ich die Strähne am Haaransatz über die Rundbürste gelegt und bin dann bis zu den Spitzen langsam runtergefahren. Unten angekommen, habe ich das Haar Richtung Haaransatz gedreht. Ich habe ca. 6 Sek gewartet und dann auf den Schalter zum Abrollen der Strähne gedrückt. So habe ich das komplette Haar bearbeitet.

Die Anwendung fand ich einfach und schnell. Ich habe ca. 10 min für mein komplettes Haar gebraucht. Das Lösen der Strähne ging einfach, da ich mein Haar vorher richtig durchgekämmt habe. Als Test habe ich eine Strähne nicht richtig durchgekämmt. Das Haar verknotete sich total und ich konnte den Styler kaum aus meinen Haaren entfernen. ALSO GANZ WICHTIG: VOHER DURCHKÄMMEN. 



 

 

 

Ich liebe das Ergebnis. Genauso sieht es aus, wenn mir der Frisör meine Haare föhnt. Ich liebe diesen tollen Schwung an den Spitzen und den seidigen Glanz. Ich habe nach der Anwendung kein Haarspray oder sonstige Produkte verwendet. Die Haltbarkeit ist hervorragend. Am nächsten Morgen sahen die Haare immer noch toll aus. Der Schwung in den Spitzen war noch da, wie Ihr auf dem folgenden Selfie erkennen könnt.

Fazit:

Für die „Styling-Liebhaber“ unter uns, die ihre Haare mit der Rundbürste und Föhn stylen, ist dieser Hair Styler eine enorme Erleichterung. Ihr kriegt das gleiche Ergebnis schneller und einfacher hin. Denjenigen würde ich den delany Beauty Hair Styler sofort empfehlen.

Wer eine Alternative zum Lockenstab sucht, wird  sie hier nicht finden.Wie ich am Anfang bereits erwähnt habe, trage ich am liebsten Locken. Diese werde ich weiterhin mit meinem Lockenstab drehen, da ich mit dem delany Beauty Hair Styler keine Locken hinbekommen habe. Ich habe meine Strähne spiralförmig um den Stab gewickelt. Beim langsamen rausfahren, hätte dann eine Locke entstehen sollen, was nicht der Fall war.

PRO

– Die perfekte Alternative zur Rundbürste.

– Keine Verbrennungsgefahr, da die Borsten nicht heiß werden.

– Toller Glanz in den Haaren, was mir mein Glätteisen und Lockenstab nicht zaubert.

– Super Haltbarkeit, ohne Hairspray und anderen Haar-Produkten.

– Den Styler kann man überall ablegen. Bei meinem Lockenstab muss ich erstmal einen hitzebeständigen Stoff drunter legen.

CONTRA

– Keine Alternative zum Lockenstab.

– Wenn die Haare vorher nicht richtig durchgekämmt sind, verheddert sich das Haar sofort und der Styler ist dann sehr schwer zu entfernen.

Zur Zeit gibt es den „delany Beauty Hair Styler“ im Angebot für 49,99€ (ursprünglicher Preis: 79,99 €).

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

  • 0

    Overall Score

  • Reader Rating: 0 Votes

Share

About purelysandy

You May Also Like

2 comments on “Review: „delany Beauty Hair Styler“

  1. Das Ergebnis sieht echt super aus, so richtig schön wie „fluffig“ geföhnt. :)

  2. Sieht echt toll aus!
    Also ich verwende seit einen halben Jahr fast täglich den Braun Remington S6500 Haarglätter mit Iontec und Colour Saver Technologie und finde ihn echt toll. Damit bekomme ich selbst meine starken Naturlocken glatt und habe NULL Spliss. Zumindest keinen, den man mit bloßem Auge erkennen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *