, ,

Ordnung im Kleiderschrank – mit diesen 10 Tipps

Vor ungefähr drei Monaten habe ich meinen Kleiderschrank nach langer Zeit mal richtig ausgemistet und habe seitdem einen ordentlichen Überblick über meine Klamotten. Die „Altlasten“ sind weg, der Rest nach Farben sortiert und jetzt bin ich viel schneller bei der Auswahl meiner Outfits. Welche Tipps ich mir vor allem von meiner Mutter über die Jahre abgeschaut hatte, verrate ich Euch jetzt.

1 Ausmisten

Wie man genau ausmistet muss ich nicht erklären, aber folgende zwei Fragen erleichtern Euch die Wahl.

  • Wann hatte ich das Kleidungsstück das letzte mal an? (länger als 6 Mo, dann weg damit).
  • Würde ich mir das Teil heute nochmal kaufen ?

2 T-Shirts aufhängen?

Vorher waren meine T-Shirts aufeinander gestapelt und dadurch habe ich immer nur zu den oberen Shirts gegriffen. Jetzt hängen die Modelle, die einen Print oder einen anderen Style haben und gehen nicht mit den Basic Shirts im Stapel unter. Basic Shirts staple ich weiterhin.

3. Leggings oder Tanktops in den Korb!

Es sieht nicht nur schön aus, sondern ist unheimlich praktisch. So mache ich das mit meinen Tanktops, sie passen perfekt nach Farbe sortiert hinein. Auf Boxen oder Schachteln verzichte ich, da bei den Körben der lästige Deckel wegfällt.

4. Die geheimen Helfer

Mittlerweile gibt es viele verschiedene Bügel, Haken oder Hänger, die Euch bei der Organisation des Kleiderschrankes helfen. Von „Dreh-Modulen“ bis zu „Stapel-Helfer“ gibt es alles. Ich habe „Platzspar-Hänger“ eingesetzt, damit meine Bügel nicht so dicht einander hängen und ich nicht jedes Teil „herauszerren“ muss. Die Hänger habe ich auf Moderne Hausfrau gefunden.

5. Gürtel nicht in den Schrank

Den richtigen Platz für meine Gürtel habe ich nach langem hin und her endlich gefunden. Ich habe sie in einer schönen und geräumigen Box über dem Schrank verstaut. Die „Gürtel-Hänger„, die es als Organisationshelfer für den Schrank gibt waren nichts für mich. Sie nehmen nur unnötigen Platz ein, da ich nicht täglich Gürtel trage. Das Bild der aufeinanderhängenden Gürtel hatte nur Unruhe in meinem Schrank geschaffen.

6. WICHTIG

Der wichtigste Tipp überhaupt ist es die Kleidung nach Farbe zu sortieren. Dadurch könnt Ihr Eure Outfits viel schneller und einfacher zusammen stellen.

7. Im Sommer dicke Mäntel, Wolljacken… verstauen

Der Tipp gilt vor allem für die Sommerzeit. Hier gehören die dicken Wintersachen „weg gesperrt“. Im Winter ist dies schwieriger, da man Sommerkleidung winterlich z.B. mit Leggings und mit dem berühmten Layering-Look umstylen kann.

8. Kein Rutschen von Bügeln mehr

Beim Suchen und Herausnehmen passiert es mir oft, dass Kleider oder Blusen vom Bügel runterrutschen. Ein einfacher Trick ist es Stoffmuster aus Samt oder Velours auf den Oberseiten des Kleiderbügels zu befestigen. Stoff auf Stoff rutscht nicht!

9. Wie halte ich hohe Stapel gerade?

Mit einer Büchstütze. Sieht nicht nur stylish aus, sondern ist auch praktisch bei z.B. zu hohen T-Shirts-Stapeln.

10. Lieblingstapete in die Innenwand

Diesen Tipp habe ich als Inspiration genommen, da ich gerade dabei bin eine passende Tapete für meinen Innenraum auszusuchen. So wird das Öffnen und Aussuchen der Klamotten zum ästhetischen Ereignis :)

Wenn Ihr noch weitere Tipps für mich habt, dann teilt Sie mir unten in den Kommentaren mit. Ich freue mich darauf.

Share

About purelysandy

4 comments on “Ordnung im Kleiderschrank – mit diesen 10 Tipps

  1. Hej Liebes, ich habe morgen frei und was hab ich mir vorgenommen?, meinen Kleiderschrank aufzuräumen, ausmisten, neu strukturieren, da kommt mir dein Post sehr gelegen. Gerade der Tip mit den Tops und Leggins werde ich berücksichtigen. Ich schau mich noch ein wenig weiter bei dir um. Happy Evening, Kaja

    • Hallo Kaja,

      freut mich sehr, dass du vorbei schaust. Die Tipps werden dir bestimmt beim Ausmisten helfen und Neu strukturieren helfen. Ich wünsche dir noch eine ganz tolle Woche. Viele Grüße Sandra

  2. Tolle Ideen! Einige werden auch bei mir Einzug halten!

    • Hallo Julia, danke dir :) Freut mich, dass ich helfen kann. Die Tipps klappen immer super. Viele Grüße Sandra

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *