, ,

Meine 6 besten Tipps für den Umzug

Nachdem nun mein Umzug einige Tage her ist, dachte ich mir einen Umzugsguide mit Euch zu teilen. Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Einrichten fertig, es fehlt nur noch die Feinarbeit :) Also lasst uns beginnen.

1 Ausmisten

Startet rechtzeitig vor dem Umzug mit dem Ausmisten. Egal ob Klamotten, Möbel, Deko…. etc – Weg mit den Sachen, die Ihr nicht mehr braucht.

2 Online Baumarkt

Ihr könnt Material wie Farbe, Klebeband oder sonstiges einfach nach hause liefern lassen, wie z.B. bei dem Online Baumarkt Hellweg. Das lästige Hin und Her fahren fällt somit weg.

3 Bye Bye Umzugskartons, Hallo Handtaschen…

Bevor ich zu Umzugskarton gegriffen habe, habe ich erstmal meine Handtaschen, Jutebeutel und Koffer mit meinem Klamotten, Bettwäsche, Schals…. befüllt. Somit erfüllen die Taschen ihren Zweck und Ihr spart an Kartons.

4 Küchentücher, Handtücher…

Wenn Ihr gerade nichts passendes zum Einwickeln für Euer Geschirr und Gläser habt, dann benutzt Handtücher oder Geschirrtücher. Der Transport hat bei mir bruchfrei funktioniert.

5 Von Sperrmüll trennen

Nutzt den Umzug um Euch von Sperrmüll zu trennen. Stellt es auf Ebay Kleinanzeigen oder Sphock und Ihr verdient noch ein bisschen Geld dazu :)

6 Aufs Gewicht achten

Kontrolliert immer wieder das Gewicht zwischendurch beim Packen. Hebt den Karton oder die Tasche an, ob ihr sie noch hoch bekommt. Also keinen Karton voll mit Büchern packen, den Ihr später nicht tragen könnt.

Share

About purelysandy

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *