, , ,

Die 5 besten Styling Tipps für Hüte

„Clothes aren’t going to change the world, the women who wear them will“

– Anne Klein –

Es gibt so viele Modetrends, die nicht nur schnelllebig sondern auch unbedeutend sind. Der Hut gehört auf keinen Fall dazu. Er ist zeitlos, klassisch und facettenreich.

Gerade in den kühleren Jahreszeiten greifen wir öfters auf den stilsicheren Begleiter zurück, der uns vor Kälte, Wind und Nässe schützt. Ich will Euch heute motivieren, auch an warmen Tagen diese besondere Kopfbedeckung zu wählen. Das Accessoire spendet nicht nur Schatten, sondern setzt auch ein Statement.

Woher stammt das Wort Hut?

Aus dem mittelhochdeutschen Wort „Huot“ und bedeutet Decke oder Schutz, aber im Sinne von Obhut.

Eine Frau mit Hut ist so wandelbar… und das zeige ich Euch in meiner Fotoserie.

Privat bin ich mehr ohne Make up unterwegs als mit. Aber meine Notlösung an Tagen, an denen ich mich ohne Make up nicht wohl fühle, ist Hut und Brille. Ohne Mühe sehe ich in einigen Sekunden stylisch aus. Wer mich schon länger kennt, weiß wie sehr ich gerne „Kopf Accessoires“ trage, 2014, 2015, 2016

5 Styling Tipps für Hüte

1 Wenn Ihr „Hut-Anfänger“ seid, verzichtet auf knallige Farben und probiert zuerst klassische Farben wie schwarz, beige oder braun aus. Kombiniert sie zu Basics.

2 Welche Hutform steht dir? Hierzu habe ich einen tollen Shop gefunden, der Euch u.a. mit Tipps weiterhelfen wird. Er bietet nicht nur eine schöne Auswahl an originellen Hut-Modellen an, sondern Ihr erfahrt alles über die Kopfbedeckung auf HutShopping (hier einige Beispiele).

3 Mut zum Hut? Dann nutzt das Kopf Accessoire als farbiges Akzent. Ihr könnt beispielweise ein komplett schwarzes Outfit tragen und dann als Highlight einen roten Hut aufsetzen.

4 Wenn Ihr die richtige Hutform für Euch noch nicht entdeckt habt, dann sucht das nächste Hut Geschäft in Eurer Nähe auf. Lasst Euch beraten und findet den passenden Stil.

5 Die perfekten Frisuren für Hüte. Leichte Wellen, offenes natürlich fallendes Haar oder ein seitlicher Flechtzopf.

Es kann sein, dass ich Ihr Euch zu Beginn immer etwas verkleidet vor kommt, das ist aber normal. Nach ein paar Stunden, legt sich das Gefühl. Und nach einigen „Testläufen“ werdet Ihr sehen, wie viele tolle Styling Möglichkeiten Ihr habt.

 

Share

About purelysandy

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *