,

9 Tipps Euer zuhause weihnachtlich zu dekorieren -Kooperation-

Und sieht es bei Euch zuhause schon weihnachtlich genug aus? Funkelt der Christbaum, leuchten die Kerzen und hat die kuschelige Winterdecke ihren perfekten Platz auf der Couch gefunden? Dieses Jahr habe ich früh mit der Weihnachtsdekoration angefangen. Bereits Anfang November saß die Deko am richtigen Platz. Ich bin bereit für Weihnachten und habe mir gedacht meinen Weihnachtsdeko-Guide mit Euch zu teilen.

1 Light it up

Hell beleuchtete Fenster und funkelnde Balkone. Das sind die Bilder, die ich in der Weihnachtszeit am liebsten sehe. Ich finde, sie strahlen Wärme und Gemütlichkeit aus. Also ganz wichtig, lasst Eure Wohnungen mit unterschiedlichen Lichterketten aufleuchten. Bei Amazon gibt es wohl die größte Auswahl.

Foto by http://www.viktorhanacek.com

2 Smell in the air

Neben dem richtigen Licht, sorgt auch ein passender Duft für die perfekte Stimmung für einen gemütlichen Winterabend. Bei Duftkerzen habt Ihr die Qual der Wahl. Traditionelle Dufte wie Apfel-Zimt, Vanille-Zimt oder Beeren stimulieren Eure Sinne. Ich habe rubinrote Votivkurzen bei Ralph Lauren gefunden, die nebenbei bemerkt auch ein besonderes Weihnachtsgeschenk für Eure Liebsten wären.

3 Kuschelfaktor

Nach einem leckeren gemütlichen Essen an Heiligabend, heißt es bei uns immer ab auf die Couch. Dort kuscheln wir uns in flauschige Winterdecken ein und schauen traditionelle Weihnachtsfilme an. Meine Tagesdecken sind alle hell gehalten, wie diese hier von Estella-shop. Natürlich gibt es aber auch tolle Weihnachtsdecken mit schönen Weihnachtsmotiven, hier.

4 Mini Christmas Tree

Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal einen Mini Weihnachtsbaum gekauft. Passend dekoriert, hat er einen Platz im Schlafzimmer gefunden.

5 Indoor Christmas Kranz

Wieso müssen die Weihnachtskränze immer nur an der Haustür hängen? Wie wäre es mal, Eurem Kranz einen neuen Platz in der Wohnung zu geben.

6 Hello Snowman

In der Küche sollte das Weihnachtsfeeling für ein perfektes Weihnachtsessen auf Hochtouren sein. Also habe ich mir einen riesigen Schneemann reingestellt und mein Sohn liebt diese Idee.

7 Christmas in the glass

Weihnachtskugeln gehören mittlerweile nicht nur auf den Christbaum, sondern auch in Glasschalen oder Vasen.

8 Accessoires

Wenn Euch der Weihnachtsschmuck für den Christbaum ausgeht, dann greift einfach nach Accessoires, die Ihr nicht mehr anzieht. Hier habe ich mir alte Ohrringe hingehängt, bei denen leider der Verschluss defekt ist.

9 Musik

Mein letzter Tipp hat zwar nichts mit Dekoration zu tun, aber musste auch mit drauf. Eine Playlist mit stimmungsvollen Stücken, darf auf keinen Fall fehlen. Meine Lieblingsplaylists für Weihnachten auf Spotify sind: Countdown to Weihnachten und Christmas Magic.

Share

About purelysandy

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *