, ,

5 Styling Tricks die Euch keinen Cent kosten

Bald ist es soweit. Der Herbst kommt und lässt die Welt um uns in goldenen und gelben Farben erstrahlen. Währenddessen ist die Modewelt auf Hochtouren und teilt uns minütlich mit, mit welchen Herbst-Must-Haves wir unseren Kleiderschrank ausrüsten müssen.

Darauf habe ich diesmal keine Lust, sondern werde meinen Kleiderschrank unter die Lupe nehmen und neue Kombis zusammen stellen. Das macht Spass und spart vor allem Geld. Auf Pinterest warten genügend Inspirationen auf mich. Passend zur kommenden Herbst Saison dachte ich mir Styling Tricks zu suchen, für die Ihr kein Geld ausgeben müsst.

„Fill your live with adventures, not things.
Have stories to tell, not stuff to show.“

1 Gürtel um die Taille

Bei dem ersten Trick, landet der Gürtel nicht auf der Hüfte, sondern auf der Taille.

Noch stylischer ist es eine offene Jacke oder einen Cadigan mit dem Gürtel zusammen zu binden.

2 Off-Shoulder, selbst gemacht

Der Off Shoulder Trend hat noch nie so geboomt wie diesen Sommer. Überall waren Off Shoulder Kleider und Oberteile zu sehen. Auch hier gibt es einen Trick.

Ihr nimmt eine sehr locker sitzende Bluse, Oversize Bluse oder klaut das Hemd von Eurem Freund. Dann:

  • öffnet die obersten Knöpfe
  • krempelt die Ärmel hoch
  • hinten könnt Ihr die Bluse hängen lassen oder wie ich einen Knoten binden, finde ich stylischer.

Tada… das wars, Ihr habt diesen heißen Trend selbst gemacht.

3 Schal statt Gürtel

Wir kommen zurück auf unserer Taille. Diesmal ersetzen wir den Gürtel durch einen Schal. Ihr könnt damit romantische Looks zaubern und einen weichen Übergang zu dem Kleid schaffen. Dieser Trick funktioniert bei Blusen, aber auch bei Kleidern. So könnt Ihr einfach und schnell ein Sommerkleid umstylen.

Wenn wir schon bei dem Thema Kleidern sind, möchte ich Euch gerne auf eine tolle Aktion von Taifun aufmerksam machen, die ich entdeckt habe.  „Vote your style“, heißt die Aktion und Ihr könnt einen 100 € Warengutschein gewinnen. Ihr müsst nur die fünf Kleider bewerten und schon seid Ihr dabei. Wenn wir schon bei Tricks zum Sparen sind, dann passt doch ein Shopping Guthschein perfekt :) Ich habe auch schon mitgemacht.

4 T Shirts mal anders

Das T-Shirt in die Hose oder in den Rock stecken, so sieht der Look gleich viel weiblicher und sexy aus. Ein kleiner positiver Nebeneffekt: Unsere Beine wirken länger und wer von uns will das nicht. Aber auch hinten rum, kann man ein T-Shirt stilsicher aussehen lassen. Steckt es einfach unter den BH und schon habt Ihr ein rückenfreies Oberteil. Nur noch der ein Flash Tattoo an der Wirbelsäule entlang und Ihr seid top gestylt.

 

5 Sneakers einen neuen Look verpassen

Durch Schnürsenkel. Aber bitte nicht die üblichen Baumwollbänder. Nein, greift zu Satinbänder, Kordeln oder Ketten. Vielleicht fällt Euch noch etwas anderes kreatives ein. Aber dieser Trick ist genial. Ein langweiliger Sportschuh wird in einen „Couture“ Sneaker verwandelt. Diesen Trick muss ich noch umsetzen, deshalb habe ich hierzu kein Foto. Aber Inspirationen, hier und hier

So das waren einige Tricks. Wenn Ihr noch mehr habt, dann teilt Sie gerne unten in den Kommentaren. Die Leser und ich freuen sich bestimmt darüber noch mehr tricksen zu können.

 

 

 

Share

One comment

  1. Der Gürtel-Trick ist super! Leider sieht es mit meiner Jacke wie ein Bademantel aus. :)

    Hast du einen Tipp, welche Jacken sich hierfür am besten eignen?

    LG,
    Moni

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *