, ,

3 Styling Ideen für Armcandy

„A little Party never killed nobody“

Feminine Uhren, glitzernder Schmuck, Lederarmbänder, Perlen… und und und. Heute geht es um Armcandy bzw. Armparty wie es auch gerne genannt wird. Wenn nicht die Sommer Saison? Welche eignet sich dann besser, um die Handgelenke ausgefallen zu schmücken. Egal ob mit Tanktops, ärmellosen Kleidern oder T-Shirts kombiniert, Armcandy passt immer. Ich zeige Euch heute drei Variationen, wie Ihr sie tragen könnt.

Mit einem Chronographen

Aus einer einfachen Armbanduhr zaubert Ihr mit passenden Armbändern diese elegante Komposition. In zahlreichen Magazinen und vor allem in der Bloogerszene wird dieser Look sehr gerne getragen. Die ewigen Begleiter eines Chronographen sind Perlen, denn sie setzen Eure Uhr gekonnt in Szene.

Styling Tipp: Mit einer weißen Bluse und Jeans kombiniert, ist dies der optimale sophisticated Büro-Look.

Festival Vibes

Ein weiteres Set, welches Ihr als Armcandy tragen könnt sind Lederarmbänder mit Silber und Bronze Schmuck. Stilvolle und lässige Ringe, die diesen Look komplementieren findet Ihr z.B. auf Thomas Sabo. Bei diesem Look kann es wild und bunt zugehen, genießt diese neue Freiheit.

Styling Tipp: Für ein sommerliches Bohemian Outfit braucht Ihr nur einen weißen Nagellack und ein blumengemustertes Maxikleid. Fertig ist der Look.

Statement Armband

Das tolle an einem persönlichen Armcandy ist dass alles erlaubt ist. Ihr könnt auch Moderegeln brechen, wie hier Gold und Silber Schmuck zu kombinieren. Zu einem auffälligen Statement Armband könnt Ihr feine und delikate Armbänder aus jeglichem Material auswählen.

Styling: Jedes Casual Outfit, wie z.B. ein T-Shirt mit Blazer und einer ripped Jeans kann somit „upgedressed“ werden.

 

Share

About purelysandy

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *